Japan Job-Datenbank

DZGO, die Partnerfirma von GERPANESE in Osaka, hat ein neues Angebot, dass für alle interessant sein dürfte, die sich länger in Japan aufhalten möchten und dort nach einem Job suchen, um den Lebensunterhalt bestreiten zu können. Neben ein paar nützlichen Tipps und Informationen rund um das Thema „Arbeiten in Japan“ gibt es jetzt ganz neu:

DIGODZILLA - Die DZGO-Job-Database für Deutschsprachige in Japan
© DZGO

Wie der Name bereits sagt, gibt es auf „DIGODZILLA – die DZGO-Job-Database für Deutschsprachige in Japan“ die Möglichkeit, sich für die Job-Datenbank zu registrieren. Hierbei kann man neben der Qualifikation und den Sprachkenntnissen auch das gewünschte Berufsfeld, Wunsch-Arbeitsort oder Gehaltsvorstellungen angeben, um entsprechende Angebote zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.