Studio Ghibli auf Netflix

Anime-Freunde aufgepasst! Viele von Euch haben bestimmt schon Netflix als eine gute Quelle gefunden, um unzählige Animes endlich auch hierzulande anschauen zu können, ohne nach dubiosen Streaming-Seiten suchen zu müssen oder sich tonnenweise DVDs oder Blu-rays anschaffen zu müssen, die ja doch auch sehr schnell ins Geld gehen. Durchaus große Kassenschlager, wie z.B. „Bleach“, „Death Note“ oder „Attack on Titan“ sind bereits verfügbar, oder auch der rekordverdächtige „Your Name“ kann bereits seit einiger Zeit in bester Qualität und einer großen Auswahl an Sprachen und Untertiteln auf ganz legale Weise über das berühmte Video-on-demand-Portal gestreamt werden.

Für die Meisterwerke aus dem Studio Ghibli kam man bisher kaum um den Kauf herum, um in den Genuss aus Hayao Miyazakis Feder zu kommen. Aber Netfilx hat sich einen super Deal gesichert und bietet allen Kunden ab Februar nach und nach bis zu 21 der zeitlosen Klassiker japanischer Anime-Kunst zum streamen an. Den Auftakt machen ab 1. Februar die Filme „Porco Rosso“, „Die Chroniken von Erdsee“, „Das Schloss im Himmel“, „Flüstern des Meeres“, „Tränen der Erinnerung“ und natürlich „Mein Nachbar Totoro“ und „Kikis kleiner Lieferservice“.

Die restlichen Titel folgen dann ab dem 1. März und ersten 1. April., wobei dann auch die anderen, hierzulande bekannteren Titel wie „Prinzessin Mononoke“ oder „Chihiros Reise ins Zauberland“ vertreten sind.

Die ganze Presse-Erklärung dazu gibt’s auf Netflix zu lesen.

Wer sich dennoch lieber die DVDs oder Blu-rays ins Regal stellen möchte, wird natürlich auf Amazon fündig: