Japanisch am iPhone

Nachdem ich mich in ein paar vorherigen Artikeln bereits über Japanisch auf Android-Handys ausgelassen habe, wollte ich nun noch kurz ein paar sehr praktische Apps für’s iPhone vorstellen. 電子辞書 für lau!Ebenfalls in einem früheren Beitrag habe ich die elektronischen Wörterbücher vorgestellt, mit denen jeder Japaner ausgestattet ist, der eine Fremdsprache lernt, und die auch unter …

Anki – freies Flashcard System

Gerade eben habe ich etwas gefunden, was ich extrem nützlich finde. Viele kennen das System, mit Flashkarten zu lernen. Anki ist ein Programm, das man sich kostenlos herunterladen kann und das ein komplettes Flashkarten-System implementiert. Dazu gibt es zahlreiche Einstellmöglichkeiten, beispielsweise für die Anzahl neuer Worte pro Sitzung, oder die Dauer, die zwischen den einzelnen …

Japanisch für die Westentasche: Elektronische Wörterbücher

Wer mit Japanern unterwegs ist, die eine neue Sprache lernen, oder selbst gerade im Ausland unterwegs sind, wird feststellen, daß es etwas gibt, das sie alle gemeinsam haben: Die elektronischen Wörterbücher „Ex-Word“ von Casio, mit dem scheinbar wirklich jeder Japaner eines zu besitzen scheint.Diese Geräte gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Preisklassen. Die Unterschiede …

Hiragana und Katakana

Bisher habe ich schon eine ganze Menge über die verschiedenen Schriften im Japanischen gesprochen, und betont, wie sehr ich es empfehle und bevorzugen würde, mit der Universitätsausgabe von „Japanisch im Sauseschritt“ das Erlernen dieser Sprache zu beginnen. Da hier ja jedoch völlig auf die Umschreibung in der für uns lesbaren Schrift, dem Romaji, verzichtet wird, …